April 25

Sehenswürdigkeiten Mallorca

Eine Besichtigung vom Kloster Randa auf Mallorca

Zu den beliebtesten Mallorca Sehenswürdigkeiten gehört das Kloster Randa in Mallorca in der Nähe von Llucmajor. Gemeinsam mit zwei weiteren Klöstern liegt es idyllisch auf einem Berg. Die Besucher werden mit einem fantastischen Ausblick auf die mallorquinische Ebene überrascht. Das Kloster Cura de Randa, wie es von den spanischen Menschen genannt wird, liegt gemeinsam mit zwei weiteren Klöstern auf der Spitze des 542 Meter hohen Berges Puig de Randa. Am Fuße dieses Berges liegt das kleine Dorf Randa, von dem eine Straße hinauf zum Mallorca Sehenswürdigkeiten mit einem Stadtführer genießenKloster führt. Auf dem Weg dorthin passiert man zuerst das im 15. Jahrhundert erbaute Kloster “Santuari de Nostra Senyora de Gràcia”, das eigentlich eher eine kleine Kirche ist. Das zweite Kloster am weg stammt aus dem 14. Jahrhundert und trägt den Namen “Ermita de Sant Honorat”. Dort leben heute noch Mönche. Nach weiteren fünf Kilometern hat man die Bergspitze erreicht und kann das Kloster Randa bewundern. Es begeistert mit einem einmaligen Blick auf die herrliche mallorquinische Ebene von Palma bis Alcúdia.

Eine Wanderung zum Kloster

Um eine der zahlreichen Mallorca Sehenswürdigkeiten, wie das Kloster Randa zu bestaunen, muss man etwas sportlich sein. Der Berg, auf dem das Kloster liegt, lässt sich mit dem Fahrrad oder zu Fuß erklimmen. Für Menschen, die gerne wandern,führt ein ausgeschilderter Fußpfad hinauf zum Kloster. Radfahrer begeben sich auf den gleichen Weg wie die Autofahrer und passieren zwei Klöster auf dem Berg, bevor Sie am Gipfel das Kloster Randa erreichen. Der Anstieg zu Fuß ist fünf Kilometer lang und sehr serpentinenreich, also eher für sportliche Menschen geeignet. Untrainierte Besucher sollten sich ausreichend Wasser und einen kleinen Imbiss für den Anstieg mitnehmen. Doch trotz dieser Strapaze ist eines in jedem Fall versprochen, der Aufstieg lohnt sich, da ein fantastischer Ausblick garantiert ist und das Kloster wirklich sehr sehenswert ist. Ein bleibender Eindruck, den man niemals vergisst.

Im Kloster Randa übernachten

Wer nach diesem Aufstieg zu den Mallorca Sehenswürdigkeiten geschafft ist und eine Erholung braucht, kann im Kloster Randa sogar übernachten. Die Übernachtung in dem Kloster, dass 24 Doppelzimmer zur Verfügung stellt, ist ein besonderes Highlight. Bereits ab 39 Euro für eine Nacht je Person kann der Besucher im Kloster übernachten. Dies ist auf Grund der beeindruckenden Lage ein sehr günstiger Preis für Mallorca.

Mehr Infos unter http://mallorcasehenswuerdigkeiten.de/

 



Veröffentlicht2017-04-25 von AdminUte in Kategorie "Uncategorized

Schreibe einen Kommentar