Februar 19

Warum eine Sandmuschel die bessere Option für den eigenen Garten sein kann

Auf jedem Spielplatz findet man heutzutage einen Sandkasten, in den meisten ist dieser sogar ziemlich groß und hat viel Sitz- und Spielmöglichkeit. Das ist für einen öffentlichen Spielplatz oder beispielsweise den Kindergarten eine oftmals gut durchdachte Lösung. Für den privaten Gebrauch ist ein Sandkasten – der ja meistens mehrere Meter lang und breit ist – eine weniger rational sinnvolle Idee. Schließlich spielen in dem Sandkasten im Normalfall nur die eigenen Kinder und eventuell Freunde von ihnen. Deshalb ist es durchaus von Vorteil, in andere Spielzeuge für das eigene Kind zu investieren. Eine Sandmuschel ist hier sehr vorteilhaft.

Kind im Sand

Unkompliziert und einfach in den Garten zu stellen

Sandmuscheln sind bei der Anschaffung sehr vorteilhaft. Sie wiegen nämlich im Vergleich zu normalen Sandkästen sehr wenig und sind auch viel leichter zu transportieren. Anders als Sandkästen bestehen sie nämlich aus einer Komponente – welche zumeist aus Hartplastik ist – während man sonst verschiedene Holzteile zusammenstecken müsste und ziemlich großen Aufwand beim Zusammenbauen und Aufstellen des Sandkastens im eigenen Garten hat.

Robust und fast unzerstörbar

Die Konsistenz der Sandmuscheln ist von hervorragend guter Qualität. Sie sind nahezu unzerstörbar und stecken Regen, Witterung und Frost locker weg. Während beispielsweise Holz durch Regen und Nässe zu faulen beginnt, verändert das das Aussehen und die Qualität einer Sandmuschel nicht im Geringsten. Dazu kommt – nach einigen Jahren oder einem Jahrzehnt brechen Sandkästen oft zusammen oder auseinander, weil die Holzstücke des Kastens oft nur verleimt sind, die Verbindungen geben infolge dann irgendwann dem Druck des Sands nach. Die Sandmuschel hingegen ist im Normalfall aus einer einzigen Form gegossen und das Hartplastik trotzt weitaus höherem Druck und Widrigkeiten aus einfache Holzbretter. Es ist daher wahrscheinlich, dass die Lebensdauer einer Sandmuschel um ein Vielfaches höher ist als die Lebensdauer eines aus Holz bestehenden Sandkastens.